Systemeigenschaften 3KSplus (3-Kurven-System)

3KSplus ist ein Wendeschlüsselsystem, dass sich durch ein einzigartiges Funktionsprinzip auszeichnet.
Anders als bei herkömmlichen Schließsystemen werden die Sperrelemente im 3KSplus-Zylinder über die Kurvenfräsung am Schlüssel bewegt und nicht gegen eine Federkraft gedrückt.
Während des Sperrvorganges wird der 3KSplus-Schlüssel in Summe 4-mal abgefragt – das ist dreimal mehr als bei anderen Systemen. Die federnfreie Sperrstiftfunktion garantiert höchste Verschleißfestigkeit und Pickingschutz. Die Technologie ermöglicht unzählige Variationsmöglichkeiten für Zylinderschließanlagen.       


Zylinderquerschnitt 3KSplus
                                

Die Technik im Detail
12 ungefederte, massive Zuhaltungselemente (= Sperrstifte) werden über Zwangssteuerung der 6 Schlüsselkurven in bestimmte Positionen gebracht und über 2 Druckschieber abgefragt. Eine Sperrleiste im Kern kontrolliert die Querprofilierung des Schlüssels.

Nachschlüsselsicherheit
- Organisatorischer Schutz durch ein Legitimationsverfahren bei Nachschlüsselbestellung
- Rechtlicher Schutz durch Patente und Schutzrechte
- Technischer Schutz durch ausgeklügelte Kurvenführung

Schutz durch Sicherungskarte

Nur der Inhaber einer Sicherungskarte ist berechtigt für die auf der Sicherungskarte angeführte Schließanlagen- oder Zylindernummer Schlüssel nachzubestellen:
- Durch Vorzeigen der Sicherungskarte
- Zusendung der Sicherungskarte auf dem Postweg
- Auf Kundenwunsch nur in Kombination mit einer Unterschriftenprobe
- Bei Vereinbarung von alternativen Bestellabläufen dient der Nachbestellcode als Prüfzahl.

Sicherungskarte EVVA

Schließzylindersicherheit
- Abtastschutz
- Aufbohrschutz durch Hartmetallelemente im Gehäuse und Kern
- Ziehschutz
- Schlagschlüsselschutz
- Pickingschutz

Vorteile auf einen Blick
- Höchste Nachschlüsselsicherheit
- Höchster technischer (Kopierschutz), organisatorischer (Sicherungskarte) und gesetzlicher (Patente) Schlüsselschutz
- Für komplexe Schließanlagen
- Wendeschlüssel
- Federnfreie Sperrstiftfunktion (dadurch Picking-Schutz und hohe Verschleißfestigkeit)
- Flache Steuerkurven garantieren höchste Verschleißfestigkeit und Funktionssicherheit
- Jede Schließanlage ist ein Unikat
- Modulbauweise
- Besonders hohe Zahl an Variationsmöglichkeiten für mechanische Schließanlagen. Es lassen sich komplexeste Schließanlagen mit sich überschneidenden Hierarchien realisieren.

Funktion und Vorteile der Modulbauweise
Mit dem Modulsystem kann die Zylinderlänge vom Fachmann nachträglich anpasst werden bzw. dem Zylinder eine bestimmte Funktion (z.B. beidseitig schließbar) zuordnen. Dadurch profitieren Sie von flexiblen Lösungen und reduzieren Ihren Zeit- und Kostenaufwand. Die Zylinderlängen sind in 5 mm-Sprüngen veränderbar.

► Datenblatt 3KSplus (PDF)

► Systemprospekt 3KSplus (PDF)

► Gebrauchsinformation (PDF)

 

Erklärung Zusatzoptionen:

KZS – spezieller Bohr- und Ziehschutz

Durch spezielle Hartmetallstifte wird ein kernziehen mittels Spezialwerkzeug verhindert. Zusätzlich ist ein erhöhter Aufbohrschutz geboten. KZS schützt gegen offensichtliche Öffnungsmethoden und übertrifft die Schutzziele der Normen.


VdS–Schließzylinder
VdS zertifizierter Schließzylinder für den Einbau in sicherheitsgefährdete Bereiche Erhöhter Widerstand gegen offensichtliche und nicht offensichtliche Öffnungstechniken. VdS Schließzylinder werden nach den jeweils gültigen VdS-Richtlinen hergestellt.


Doppelzylinder mit Freilauffunktion und Zwangsentkuppelung (FZG)
Schließzylinder mit 360 Grad Freilauf und zwangsgesteuerter Entkuppelung der Schließnase. Mitnahme der Kupplung erfolgt über die Schlüsselspitze. Spezielle Schließnasenform. Geeignet für Getriebeschloss-Anti-Panik-Mehrfachverriegelung.

Pickingschutz
Verhindert, dass die Abfrage-Positionen im Zylinder mit einem Werkzeug in die  richtige Stellung gebracht werden können, um so die Tür zu öffnen. Die 3KSplus-Schließzylinder entsprechen der EN 1303: 2008 in der Verschlusssicherheitsklasse 6 und Angriffswiderstandsklasse 2. Sie eignen sich serienmäßig für Feuer- und Rauchabschlusstüren mit einer Brandwiderstandsdauer von 90 Minuten. Dadurch ist das System für einbruchhemmende Türen der Widerstandsklassen 1 bis 4 ohne weitere Prüfung bestens geeignet.



©2007 EVVA-WERK GmbH & Co. KG

Bitte warten …

Bitte warten …

{{var product.name}}
Weiter einkaufen
Warenkorb & Kasse