KESO - Mechanik

KESO Hauptsitz in Richterswil, Schweiz (Foto: ASSA ABLOY)

Die Entwicklungsgeschichte der KESO AG ist die Geschichte der Idee vom "perfekten Schließen".
Perfekt, im Sinne hochwertiger Schließtechnik, die in Verbindung mit dem Streben nach Sicherheit gegen Unbefugte oder kriminelle Öffnungstechniken steht.

Die KESO AG wurde 1963 gegründet. Eine wichtige Basis waren wertvolle Patente, welche der Firmengründer Herr  Ernst Keller (ein begnadeter Techniker) auf dem Gebiet der Schließtechnik nach anstrengenden Jahren  des Ringen um Anerkennung in das Unternehmen bringen konnte.

 

KESO Schließtechnik ist ein großes Baukastensystem

Durch geteilten Zylinderaufbau kann das System optimal den Bedürfnissen und der bauseitigen Notwendigkeit angepasst werden (z.B. CrNi-Hälfte Außen und Innen Sidra-Hälfte).
Die Zylinderlänge kann dabei variabel, je nach Türstärke und Türbeschlag angepasst werden.
Eine Längenanpassung ist vor Ort möglich. Der Zylinder kann auch später bei Änderungen oder Austausch von Türen wieder auf die richtige Länge eingestellt werden.

Alle Zylinderarten (Profilzylinder, Vorhangschloss, Möbelzylinder, Briefkastenschloss, Elektrozylinder, Zusatzschloss und unzählige andere Varianten) sind in ein System zu integrieren (mit einem Schlüssel zu schließen).

KESO-Zylinder sind nicht nachschließbar!

Dieser Punkt ist neben der mechanischen Festigkeit der wichtigste Punkt bei der Auswahl eines Sicherheitszylinder überhaupt.
Im Klartext heißt dass; diese Zylinder lassen sich mit keinerlei Hilfsmittel zerstörungsfrei öffnen!
Bei Versicherungsschäden kommen immer öffter "Einbrüche" ohne Spuren vor. Die Versicherungen sind in solchen Fällen verunsichert und lehnen zum Teil aus diesen Gründen den Finanzausgleich ab.

Da, wo sich Zyinder ohne Zerstörung öffnen lassen, ohne dass Spuren nach der Öffnung zu finden sind, hat man unnötiger Weise mit dem Versicherungsschutz gespielt. Hier wird auch die Versicherung nicht mehr zahlen, da sie einen Einbruch nicht nachweisen können!
Die Qualitäten der Schließzylinder sieht man in aller Regel von außen nicht.


Die Schließsysteme, die wir liefern, werden grundsätzlich mit Sicherungsschein ausgeliefert.

Jeder Schlüssel kann bei Vorlage der Sicherungskarte nach Nummer bestellt werden! Damit ist jeder Schlüssel ein Original!
Gegen Vorlage eines vorhandenen Schlüssel wird kein Duplikat gefertigt!
Die Nachfertigung von KESO-Schlüssel ist nur durch KESO Service-Dienste möglich.

Wendeschlüssel mit Stufenbohrungen

Bohrmulden-Wendeschlüsselsystem mit profilierten Stufenbohrungen
Spezialbohrungen mit verschiedenen Formen auf Schlüssel - sehr hohe Variation
Schlüssel wird hochkant eingeführt (keine Gewöhnung notwendig)
Die KESO 2000S Stufenbohrtechnik bietet erhöhten Schlüsselkopierschutz
Schlüsselspitze reißt keine Löcher in die Hosen
Der KESO-Schlüssel ist durch seine geometrische Form einfach in den Zylinder einzuführen. Der Schlüsselkanal wird auch problemlos in der Nacht gefunden, wo in aller Regel mit Gefühl der "Eingang" zum Zylinder gesucht werden muss.

Die Idee mit den 100 verschiedenen Bohrbildern

Maßgebend für die Anlagenkombinatorik ist es nicht, wie viel Stifte, Zuhaltungen in einem Zylinder platziert werden können. Wesentlich ist vielmehr wie flexibel diese 10 bis 15 Stifte, welche der Zylinder sicherheitstechnisch enthalten muss, in ihm verschoben werden können.
36 verschiedene Standard-Schlüsselbohrbilder sind möglich (+ 100 Spezialbohrbilder mit Zusatzstiften)
Am Schlüssel können mehrere Bohrbildlinien parallel ausgeführt werden, wie z.B.: ein GHS (Generalhauptschlüssel) kann für 2 völlig getrennte Anlagen verwendet werden.

Omega-Funktion

Durch die Omega-Funktion in Zylinder und Schlüssel wird ein unberechtigtes Kopieren von Schlüsseln fast unmöglich gemacht.
In Schließanlagen von Firmen bedeutet dies, dass man Schlüssel unbedenklich an Mitarbeiter ausgeben kann.
Die notwendigen Rohlinge sind auch in einer gut ausgestatten mechanischen Werkstatt in der benötigten Präzision fast nicht herstellbar. So werden "schwarze Schlüssel" wirksam vermieden.

- Zylinder und Schlüssel sind ideal für Firmen
- Höchstmaß an Sicherheit im Schlüssel und Schließzylinder
- Eine unberechtigte Nachfertigung von Schlüsseln ist nicht mehr möglich!
  (Erschwerte Kopierbarkeit)
- Patentschutz bis 2014
- Kombination mit den bestehenden Systemen von KESO möglich

Erweiterung und Service

- KESO Systeme können auch noch nach vielen Jahren erweitert und komplettiert werden
- Die bestehenden Schließanlagen können bei Veränderungen am Gebäude oder den Türen angepasst werden
- Reparaturen sind ohne große Probleme kostengünstig möglich

                                                                                                                    

Bitte warten …

Bitte warten …

{{var product.name}}
Weiter einkaufen
Warenkorb & Kasse