DIN-Normen

DIN und EU Normen für Schließtechnik
DIN-Deutsches Institut für Normung, mit Sitz in Berlin

DIN EN 1303 legt Anforderungen und Prüfverfahren für Schließzylinder für Schlösser fest. Geprüft werden Eigenschaften wie die Festigkeit, die Verschlussssicherheit, die Dauerhaftigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Die für die Schließzylinder vorliegenden Eigenschaften werden durch einen achtstelligen Klassifizierungsschlüssel ausgedrückt. Im Einzelnen verbergen sich hinter den acht Stellen folgende Eigenschaften:

1. Stelle: Gebrauchsklasse (1 Klasse möglich)
2. Stelle: Dauerhaftigkeit (drei Klassen möglich)
3. Stelle: Türmaße (Keine Klassifizierung)
4. Stelle: Feuerwiderstand (zwei Klassen möglich)
5. Stelle: Betriebssicherheit (eine Klasse möglich)
6. Stelle: Korrosionsbeständigkeit und Temperatur (vier Klassen möglich)
7. Stelle: Verschlusssicherheit (sechs Klassen möglich)
8. Stelle: Angriffswiderstand (drei Klassen möglich)

DIN 18257

Baubeschläge-Schutzbeschläge-Begriffe, Maße, Anforderungen und Kennzeichnung

DIN EN 1154

Diese Norm legt die Anforderungen, für entsprechende Türschließmittel fest und leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich eine Tür  zuverlässig und kontrolliert schließt.

DIN EN 112209

Diese Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren für die Dauerfunktionstüchtigkeit, der Festigkeit, der Schutzwirkung und Wirkungsweise von mechanisch betätigten Schlössern und deren Schließbleche fest.

DIN 18273

Diese Türdrücker gehören zu den Feuer- und Rauchschutzbeschlägen. Diese Beschläge entsprechen den Anforderungen der DIN 18273

DIN 18251-1
legt Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfungen und die Kennzeichnung von Einsteckschlössern mit Falle und/ oder Riegel einschließlich Einsteckschlössern mit Selbstverriegelung fest.


DIN 18251-2

legt Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfungen und die Kennzeichnung von Einsteckschlössern mit Falle und/ oder Riegel einschließlich
Einsteckschlössern mit Selbstverriegelung fest, die für den Einbau in Rohrrahmentüren geeignet sind.

DIN EN 1906

ist die europäische Norm und die internationale Richtlinie für Beschläge. Diese Prüfung simuliert das Verhalten des Produktes im täglichen
Gebrauch.

DIN EN ISO 7046

Senkschrauben mit Kreuzschlitz - Produktklasse A - Teil 2: Stahl mit Festigkeitsklasse 8.8; Nichtrostender Stahl und Nichteisenmetalle

Bitte warten …

Bitte warten …

{{var product.name}}
Weiter einkaufen
Warenkorb & Kasse